CITYREDNER

HAMBURG

Dr. Martin Luther King

 

I have a dream (28. August 1963)

 

Der Bürgerrechtler hat sich für soziale Gerechtigkeit eingesetzt, wie nur wenige andere. 1964 erhielt er für sein Engagement den Friedensnobelpreis. Seine berühmte Rede hielt er anlässlich des Marsches auf Washington für Arbeit und Freiheit.

 

„Ich habe einen Traum, dass eines Tages unten in Alabama mit den brutalen Rassisten, mit einem Gouverneur, von dessen Lippen Worte der Einsprüche und Annullierungen tropfen, dass eines Tages wirklich in Alabama kleine schwarze Jungen und Mädchen mit kleinen weißen Jungen und weißen Mädchen als Schwestern und Brüder Hände halten können.“